Informationen aus Neckarau

Stadtteilfest am Wochenende mit Bewährtem und Neuem

Stadtteilfest am Wochenende mit Bewährtem und Neuem

Das Stadtteilfest Neckarau an diesem Wochenende 29. und 30. Juni punktet mit Bewährtem und neuen Akteuren. Die Interessengemeinschaft Neckarauer Vereine (IG) als federführende Organisatorin mit ihrer Vorsitzenden Claudia Küstner hat für dieses Jahr wieder ein überaus attraktives Programmpaket auf dem Neckarauer Marktplatz geschnürt. Los geht’s am beim Stadtteilfest am Samstag 29. Juni, schon von 11 bis 12.30 Uhr, wo die ersten Besucher es sich zur Eröffnung des Festes schon mal bei CD-Musik auf dem Marktplatz gemütlich machen können. Ab 14 Uhr übernehmen dann die „Rheinauer Seebären“ mit Shantys und Seemannsliedern, bevor um 15 Uhr OB Christian Specht die offizielle Begrüßung übernehmen soll. Den Hammer zum Fassbier-Anstich nehmen dann aber andere in die Hand. Dr. Kerstin Böcker, Vorstandsmitglied des Grosskraftwerks GKM und Bürgerserviceleiter Silas Walz nämlich – beide noch nicht „stadtteilfesterprobt“. Man darf gespannt sein. Wenn das (Frei-)Bier dann fließt, geht es ab 15.30 Uhr musikalisch mit „Die Frühschoppler“ weiter und ab 19 Uhr übernimmt dann die Partyband „Just for Fun“ die Stadtteilfestbühne. Zapfenstreich ist am Samstag um 23 Uhr. Für die Kleinen wird in diesem Jahr wieder IG-Vorstandsmitglied Rudi Strunk mit seinem Förderverein Jugendtreff mit Kickerturnier und Lutscherwerfen seine Zelte aufschlagen, die Hüpfburg umd die Ecke, und das Rote Kreuz Neckarau steht für Notfälle und sanitätsdienstliche Betreuung bereit und informiert zudem an ihrem Stand über ihre interessante Tätigkeit.

Der Sonntag, 30. Juni, beginnt auf dem Neckarauer Marktplatz um 11 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst der evangelischen Matthäus- und der römisch-katholischen Kirchengemeinde Mannheim Südwest/Freie evangelische Gemeinde. Das Mittagsprogramm startet um 15 Uhr mit einem Auftritt des Neckarauer Rhein-Neckar-Theaters, ab 15.35 Uhr geben sich Stoppler und Jugendgarde der Narrengilde „die Pilwe“ ein Stelldichein (um 16.45 Uhr kommt auch die Pilwe-Juniorengarde, ab 16 Uhr sorgt – zuverlässig wie immer - Tamara Pusch für Stimmung und den musikalischen Abschluss des Stadtteilfestes 2024 bilden ab 17.30 (und bis 20.30 Uhr) „Ein Fall für Zwei“.

Aber auch eine ganze Reihe von Akteuren freuen sich auf viele Stadtteilfest-Gäste. Wieder neu dabei der VfL Kurpfalz Neckarau mit gleich mit einem der größten Stände und Matthias Sulzbacher mit Räucherfisch und Fischbrötchen und auch die Post SG ist dieses Jahr (allerdings nur Samstag) mit Infostand und Mini-Tischtennis wieder an Bord. Altbewährtes und vor allem traditionell Leckeres bringen die Pilwe mit Pfälzer Spezial-, Saumagen und Pilwe-Teller, Kasseler und Leberknödel mit Kraut mit. Durstige finden Erlösung an der Pilwe-Bar. Die Sängerhalle Germania 1879 bietet Kaffee und Kuchen und exotisches Flair bringt wieder Brasileirass Food mit Fingerfood und dem legendären Caipirinha mit.

Der Verein

Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.
Postfach 24 02 66
68172 Mannheim

 

Kontakt

1. Vorsitzender Bernd Schwinn
c/o Reiseland Atlantis

Rheingoldstraße 18
68199 Mannheim

Tel.: 0621 8 41 12 10
Fax: 0621 8 41 12 11
E-Mail: schwinn@atlantis90.de