Neckarau hat was alle suchen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.
Die starke Stimme von Handwerk, Einzelhandel und Dienstleistung.

Neckarau Marktplatz

Herzlich Willkommen
auf der Neckarauer Seite!

Wir – die Gemeinschaft der Selbständigen e.V. (GDS) – möchten Ihnen hier Informationen rund um die Vielfältigkeit der Neckarauer Geschäftswelt bieten sowie Aktuelles aus Neckarau und sonstiges Wissenswertes über Ihren Stadtteil. Klicken Sie sich durch und erfahren Sie mehr über Ihr Lebensumfeld, denn "Neckarau hat was alle suchen!"

Viel Spaß dabei wünscht Ihre GDS

+++ AKTUELLES +++

Neuste Meldungen aus Neckarau.

Bebauungsplan für den Almenhof aufgestellt

Ziel ist es, den fast 100 Jahre alten Stadtteil in seiner typischen Bebauung und der einst richtungsweisenden Verkehrsführung zu erhalten. Denn: „vergleichbare hochwertige Wohnquartiere mit großzügiger Bebauung und hohem Grünanteil“ kämen „nur an wenigen Stellen im Stadtgebiet“ vor. Die Rede ist also von einem wahren Kleinod, für das jetzt ein Bebauungsplan erstellt und beschlossen wurde. Und der heißt „Wohngebiet Almenhof“. Ziel ist „die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Sicherung und Weiterentwicklung der städtebaulichen Eigenart des Wohngebiets.“ Das Plangebiet liegt innerhalb des von der Speyerer Straße im Norden, der Neckarauer Straße im Osten, der Rottfeldstraße im Süden sowie der Steubenstraße im Westen begrenzten Bereichs, umfasst eine Fläche von rund 37,1 Hektar und ist durch eine „kleinteilige und aufgelockerte Baustruktur und einen hohen Grünanteil geprägt.“ Gegenwärtig werden allerdings Um- und Neubaumaßnahmen (wie Ausbau von Dachgeschossen mit zum Teil massiven Dachaufbauten und Versiegelung von Vorgärten für Stellplätze) durchgeführt, die in vielfach nicht der Charakteristik des Almenhofs entsprächen.

Weiterlesen ...
MVV unterstützt beim Bau von Photovoltaik-Anlagen

Mit seinem „Mannheimer Modell“ will das Energieunternehmen MVV bis 2035 als eines der ersten Unternehmen klimapositiv sein. Auch ihre Kunden und Partner begleitet MVV auf deren Weg zur Klimapositivität. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist dabei ein wichtiger Baustein. Daher unterstützt das Unternehmen mit seinem MVV Öko-Sponsoringfonds mit einer Gesamtsumme von insgesamt 45.000 Euro (netto) Organisationen, Vereine sowie gemeinnützige Einrichtungen aus Mannheim und der Metropolregion bei der Erzeugung von grünem Strom. Die Bewerbungsphase für den nächsten MVV Öko-Sponsoringfonds startet am 15. Mai – unmittelbar nach dem Abschluss der ersten Ausschreibungsrunde des regulären MVV Sponsoringfonds dieses Jahres. Mit jeweils bis zu 15.000 Euro (netto) fördert das Energieunternehmen mit seinem MVV Öko-Sponsoringfonds drei Vereine oder gemeinnützige Einrichtungen beim Bau einer Photovoltaik-Anlage auf ihrem Vereins- oder Unternehmensgelände. Maximal 75 Prozent der Kosten übernimmt MVV beim Zubau einer neuer Photovoltaik-Anlage zur regenerativen Stromerzeugung.

Weiterlesen ...
Schwerpunktaktion zur Kontrolle von Wahlplakaten

Seit zweieinhalb Wochen dürfen Parteien für die anstehende Europa- und Kommunalwahl im Mannheimer Stadtgebiet plakatieren. Dabei kommt es trotz klarer Regelungen immer wieder zu Verstößen. Aus diesem Grund führte der städtische Ordnungsdienst am heutigen Dienstag einen Kontroll-Aktionstag durch. Der Fokus der Kontrollen lag vor allem auf Verstößen, die die Verkehrssicherheit gefährden. „Dass Wahlplakate aufgehängt werden, die für politische Interessen und eine Beteiligung an der Wahl werben, halte ich für sehr wichtig. Aber es braucht ein geordnetes Miteinander – auf der Straße sowie am Straßenrand. Unsere Plakatierungsrichtlinie beinhaltet grundlegende Regeln, durch die sich alle Verkehrsteilnehmer sicher bewegen können“, konstatierte Bürgermeister und Sicherheitsdezernent Dr. Volker Proffen. Der weiter berichtete: „Aufgrund negativer Erfahrungen mit Wahlplakatierungen in früheren Jahren hat unsere Verwaltung im Vorfeld zum Wahlplakatierungs-Zeitraum Gespräche geführt und Infoblätter an Wahlhelfer verteilt"

Weiterlesen ...

Der Verein

Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.
Postfach 24 02 66
68172 Mannheim

 

Kontakt

1. Vorsitzender Bernd Schwinn
c/o Reiseland Atlantis

Rheingoldstraße 18
68199 Mannheim

Tel.: 0621 8 41 12 10
Fax: 0621 8 41 12 11
E-Mail: schwinn@atlantis90.de